U5-Neubaustrecke ins Europaviertel

Die Stadt Frankfurt plant eine Verlängerung der U5 ins neue, entstehende Europaviertel. Neue Endhaltestelle wird Wohnpark. Derzeit endet die U-Bahnlinie 5 am Hauptbahnhof. Dort befindet sich schon eine Bauvorleistung für die Neubaustrecke.  Darauf folgt Güterplatz, die einzige unterirdische Haltestelle der neuen Strecke. Die Gleise tauchen danach in einer langgezogenen Rampe in Mittellage in der Europa-Allee auf. Nächste Haltestelle wird Emser Brücke. Kurz nach der Haltestelle Europagarten verschwindet die U-Bahn wieder unter die Erde und unterquert den gleichnamigen Park. Dieser Tunnel wird zusammen mit dem Individualverkehr befahren. Zum Schluss werden die Züge in die Haltestelle Wohnpark einfahren.

Grafik zur Verlängerung der U5 ins Europaviertel
Grafik zur Verlängerung der U5 ins Europaviertel

 

Mehr zu diesem Thema und aktuelle Beiträge findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

News und Infos zu Trams, Bahnen und U-Bahnen aus Deutschland und aller Welt

%d Bloggern gefällt das: